Patienten & Besucher


Als universitäres Zentrum ist es unser Ziel, vor allem für die Patientinnen und Patienten da zu sein, die aufgrund der Schwere oder Komplexität ihrer Erkrankung nicht allein durch einen niedergelassenen Allergologen behandelt werden können.

Im Allergiezentrum Südniedersachsen der Universitätsmedizin Göttingen arbeiten verschiedene Fachrichtungen eng zusammen und bieten eine zentrale Anlaufstelle zum Thema Allergie. Ein Netzwerk unserer Kliniken, Institute und Fachabteilungen mit niedergelassenen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen ermöglicht einen nahtlosen Wissenstransfer, der unseren Patientinnen und Patienten zugutekommt. Wir bieten eine hohe Versorgungsqualität, die sich am neuesten Forschungsstand orientiert.

Im Allergiezentrum Südniedersachsen der Universitätsmedizin Göttingen können Allergiekranke im ambulanten, stationären und teilstationären Bereich umfassend interdisziplinär betreut werden. Auch die Vermittlung von Rehabilitationsmaßnahmen und Informationsveranstaltungen für Betroffene gehören zum Gesamtkonzept.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich über unsere Diagnostikmöglichkeiten und Behandlungsschwerpunkte informieren.